Kampfverband 13 • Thema anzeigen - [Event] TTT Operation Flinker Eber (Fr. 01.06.18, 19:30)

[Event] TTT Operation Flinker Eber (Fr. 01.06.18, 19:30)

Hier können unsere Partner-Clans zu Events einladen

Moderator: Community Leitung

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Befubo Schweizer




  • Beiträge: 2772
  • Rr Missionen: 39
  • Rr Übungen: 24

[Event] TTT Operation Flinker Eber (Fr. 01.06.18, 19:30)

BeitragMi 9. Mai 2018, 09:21

Bild

Allgemeines

Missionsbauer: Redd, SchmidtLR
Map: Beketov
Spieleranzahl: 53
Einige Plätze sind für KV-13 reserviert (siehe Truppstruktur)

Lage

Historisches:
Spoiler:
Am 8. Juli 2016 entschied die NATO die Mission Enhanced Forward Presence. Teil dieser Mission war die Verlegung von jeweils einem Bataillon nach Polen und in die drei baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen. Russland fühlte sich dadurch bedroht und verlegte selbst gepanzerte Kräfte an seine Westgrenze. Diese Entscheidung führte innerhalb Russlands zu einer Spaltung der Regierung und machte das Land zusehends instabiler. Die NATO reagierte darauf mit weiteren Verlegungen Richtung Baltikum und Aufstockungen ihrer Kontingente im Nahen Osten. Die Situation in Russland schaukelte sich hoch und ließ Russland zu einer ernsthaften Bedrohung für Europa werden. Aufgrund dieser Lage wurden alle aktiven Kampfeinheiten der NATO in Europa und im Nahen Osten in Alarmbereitschaft versetzt. Am 03.10.2018 eskalierte die Lage in Russland und endete in einem erfolgreichen Militärputsch. Der vom Generalstab eingesetzte Präsident hatte sich in der Vergangenheit immer wieder für eine stärkere militärische Ausstrahlung in Richtung Westen ausgesprochen. Die Verstärkungen der NATO im Nahen Osten und im Baltikum nahm Russland nun zum Anlass gegen die NATO vorzurücken. Man wolle vorstoßen, um sich dann von einer stärkeren Position in neue Verhandlungen zu begeben. Was am 12.10.2018 auf der Insel Panthera noch als diplomatischer Zwischenfall galt, ist jetzt am 14.10.2018 zu einem offenen Krieg zwischen der NATO und dem neuen Russland geworden. Die Übung Saber Strike 2018 in den baltischen Staaten wurde schnell zu einer ersten Kampfhandlung, nachdem russische VDV-Truppen das dortige NATO HQ eingenommen hatten. Die NATO-Staaten haben daraufhin eine Generalmobilmachung aller Truppen in Europa und im Nahen Osten angeordnet.


Aktuelle Lage:

Auszug aus dem aktuellen Lagebericht vom 20.02.2019 vom EinsFüKdo an BMVg, Uhrzeit am Einsatzort: 1500.
Nachdem alle NATO-Einheiten zunächst von der russischen Übermacht völlig überrascht und in wenigen Wochen sogar bis auf deutschen Boden zurückgedrängt wurden, konnten wir seit Operation Allersperre letzten November die Nachschubprobleme des Feindes nutzen und den Gegner unsererseits weit zurückdrängen. Aktuell befindet sich der Gefechtsstand des Jägerbataillon 413 östlich von Beketov, Polen. Das 413. stellt Kräfte zur Sicherung des Rückraumes und die Reserve des 112. PzGren Bataillon dar. Das 112. befindet sich 4 km östlich in Stellung und erwartet die Frühjahrsoffensive der russischen Streitkräfte. Wir erwarten den Angriff mit Beginn des Frühlings.

Auftrag

Auszug aus dem aktuellen Lagebericht vom 21.03.2019 vom EinsFüKdo an BMVg, Uhrzeit am Einsatzort: 0430.

Unsere Absicht ist es nach wie vor, den Feind im Rückraum im Jagdkampf zu vernichten und vom Feind blockierte Stellungen zurückzugewinnen. Einsatzbeginn 21032019-0430.
Spoiler:
Bild


Eigene Lage:

Aktuell befindet sich die 3./Jägerbataillon 413 mit dem Charlie Zug sowie den Teilen der 3./Pionierbataillon 905, der 2./Aufklärungsbataillon 8, der 2./Sanitätsregiment 1, dem JFST der 5./Jägerbataillon 413 sowie dem Bravo Zug der 5./Jägerbataillon 413 beim ehemaligen ZZ1 in Stellung und bereitet sich darauf vor weiter anzutreten. Unterstützt werden sie nach wie vor durch Thor in VGR Thor sowie durch Teile der 3./Versorgungsbataillon 4, der 2./Transporthubschrauberregiment 10 und den Kampfrettern der 2./Hubschraubergeschwader 64 aus F.O.B. Berlin.

Feindlage:

Die Vermutung ist nach wie vor, dass feindliche Kräfte in Vorbereitung der Frühjahrsoffensive die Nachschublinien der NATO-Einheiten stören wollen. Feindabsicht daher: Durch Einnahme des taktischen Flugplatzes (Obj. Hannover) und ausgehend vom selbigen wird versucht, die Kontrolle über die Staatsstraße P-148 zu gewinnen, um hier den Nachschub zu stören. Hierfür wurden in Obj. Hannover behelfsmäßig Feldhaubitzen in Stellung gebracht. Zusätzlich wurde die befestigte Brücke im Bereich ZZ2 durch russische Kräfte besetzt und das Vorfeld mit Minen gesperrt. Des Weiteren hat der Feind im Waldstück nördlich von ZZ2 Jagdkommandos zur Sperrung eingesetzt, diese haben wichtige Ost-West Straßen und Flussfurten durch Minen gesperrt. Die Gesamtabsicht lässt auf eine Sperrung des Geländestreifens zwischen den Sumpfgebieten im Norden und im Sünden deuten. Angelegte Minensperren sind bereits aufgeklärt worden und auf Ihren Karten markiert.

Wetterdaten des GeoInfoWBw für den Einsatzzeitraum:

Wolkenlage: leicht bewölkt
Sonnenaufgang: 0530
Windstärke: 3
Regenwahrscheinlichkeit: 50 %
Nebel: keiner
Wettervorhersage: im Laufe des Tages auflockernd

Lagekarten:
Spoiler:
Bild
Bild
Bild
Bild


Durchführung

Nachdem Sie über die Nacht ihre Kräfte neu sammeln konnten, treten Sie nun auf ZZ2 an und nehmen die Brücke, um den Weg für unseren Nachschub wieder frei zu machen. Achtung, ZZ2 ist durch Minen gesichert. Wenn ZZ2 gesichert ist, starten Sie den finalen Angriff auf das Flugfeld (Obj. Hannover), erobern Sie das Flugfeld zurück und zerschlagen Sie die feindlichen Artilleriestellungen. Beziehen Sie alle verfügbaren Mittel in jeden Angriff mit ein und rechnen Sie jederzeit mit feindlichem Gegenfeuer auf unser eigenes Mörserfeuer. Halten Sie den BAT nahe an den Kampftruppen, um Verwundete schnell retten zu können. Zum Rücktransport von Schwerverwundeten ins Sanzentrum steht Ihnen der Kampfrettungstrupp und der dazu gehörige UH-1D zur Verfügung. Bedenken Sie, dass die Kampfretter die Befähigung besitzen auch per Fallschirm abgesetzt zu werden, falls es dem BAT nicht möglich ist, schnell genug vor Ort sein zu können.

Truppstruktur
Bild
Spoiler:
3./Jägerbataillon 413, Kompanieführungsgruppe - Papa, LR 30 SR 130
Kompaniechef
Stellv.Kompaniechef
Nachschubdienstfeldwebel


3./Jägerbataillon 413, Zugtrupp - Charlie, LR 40 SR 140 ASR 140.5
Zugführer
Funker


3./Jägerbataillon 413, Jägergruppe - Charlie-1, SR 141 ASR 140.5
Gruppenführer
Zf-Schütze
MG3-Hilfsschütze (KV-13)
MG3-Schütze
Schütze/Ersthelfer (KV-13)
Pzf3-Schütze
Schütze/Stellv. (KV-13)
Pzf3-Schütze


3./Jägerbataillon 413, Jägergruppe - Charlie-2, SR 142 ASR 140.5
Gruppenführer (KV-13)
Zf-Schütze
MG3-Hilfsschütze
MG3-Schütze (KV-13)
Schütze/Ersthelfer
Pzf3-Schütze (KV-13)
Schütze/Stellv.
Pzf3-Schütze


3./Pionierbataillon 905, Pioniertrupp - Biber, LR 60, SR 160
Pionier/Truppführer
Pionier
Pionier/Kraftfahrer


2./Aufklärungsbataillon 8, Spähtrupp - Auge, LR 70 SR 170
Truppführer
Drohnenbediener/Kraftfahrer


5./Jägerbataillon 413, Joint Fire Support Team - Luchs, LR 80 SR 180
VB
VB/Kraftfahrer


5./Jägerbataillon 413, Panzermörser - Thor, LR 35 SR 135
Zugführer
Richtschütze
Ladeschütze/Kraftfahrer
Richtschütze
Ladeschütze/Kraftfahrer


2./Sanitätsregiment 1, Beweglicher Arzttrupp - Kranich, LR 45 SR 145
Notarzt/Truppführer
Sanitäter
Sanitäter/Kraftfahrer


3./Versorgungsbataillon 4, Logistiktrupp - Bussard, LR 55 SR 155
Kraftfahrer/Truppführer
Kraftfahrer
Kraftfahrer
Kraftfahrer


2./Hubschraubergeschwader 64, Kampfrettungstrupp - Habicht, LR 75 SR 175
Pilot/Ersthelfer
Co-Pilot/Ersthelfer
Kampfretter
Kampfretter


2./Transporthubschrauberregiment 10, Heeresflieger - Falke, LR 65 SR 165
Pilot
Co-Pilot


5./Jägerbataillon 413, Wiesel MK20 - Bravo-1, LR 50 SR 150 ASR 150.5
Zugführer
Kraftfahrer


5./Jägerbataillon 413, Wiesel TOW - Bravo-2, LR 50 SR 151 ASR 150.5
Kommandant
Ladeschütze
Kraftfahrer


5./Jägerbataillon 413, Wiesel MK20 - Bravo-3, LR 50 SR 152 ASR 150.5
Kommandant (KV-13)
Kraftfahrer (KV-13)


Zusätzliche Informationen

Spoiler:
Spielerisch
  • Der Slot Ersthelfer stellt keinen Sanitäter oder Arzt dar. Er kann Infusionen legen, Puls und Blutdruck messen, allerdings kein PAK oder Surgical Kit verwenden (Ersthelfer = ACE Medic)
  • Die Slots Arzt, Sanitäter und Kampfretter können Infusionen legen, Puls und Blutdruck messen sowie Surgical Kit und PAK verwenden (Arzt, Sanitäter und Kampfretter = ACE Doctor)
  • Kampfretter dienen zum Rücktransport von Verwundeten ins Sanzentrum oder um besonders schnell abgesetzt werden zu können, zur Not auch per Fallschirm
  • Nähen nur im San-Fuchs oder Sanzentrum
  • Endheilung nur im Sanzentrum
  • Es befinden sich Sperren und Minen auf der Karte
  • Es muss mit Artilleriebeschuss gegen unsere eigenen Mörser gerechnet werden
  • Es muss mit leichter Luftabwehr gerechnet werden
  • Kompaniechef führt Kompanieführungskreis, LR 31 mit Papa, Charlie, Bravo, Biber und Auge
  • Stellv.Kompaniechef führt Kompanieunterstützungskreis, LR 32 mit Papa, Luchs und Thor
  • Nachschubdienstfeldwebel führt Kompanieversorgungskreis, LR 33 mit Papa, Kranich, Bussard, Falke und Habicht
Medicsystem
  • Erlaube Erste-Hilfe-Set: Nur Ärzte (ACE Doctor)
  • Orte für Erste-Hilfe-Set: Medizinische Einrichtung
  • Erlaube Operationskasten: Nur Ärzte (ACE Doctor)
  • Orte für Operationskästen: Medizinische Fahrzeuge und medizinische Einrichtung
  • Wiederbelebungszeit: 15 Minuten
Respawnsystem
  • Respawn ist freiwillig
  • Ab drei Spielern, oder angemessener Wartezeit im Respawnbereich darf mit einem der Funkgeräte aus der Kiste die OPL informiert werden (LR 30)
  • Nachschubdienstfeldwebel organisiert Rückverlegung
  • Rückverlegung jeglicher "Verstärkung" (Respawn im Btl. HQ oder Geheilte aus Sanzentrum) muss durch Falke stattfinden
Technisches
  • Spectator-Kamera und technischer Teleport an der Deutschland-Flagge am Startpunkt, sowie an TTT-Flagge am Respawn
  • Zeitfaktor 3,5
  • Ausdauer 2 / 3 / 0.75 / 0.75 (mehr Ausdauer, schnellere Regeneration, Gewicht weniger Einfluss, Steigungen weniger Einfluss)
  • Sichtweite 5000 Meter​​​​
  • Gegner nutzen z.T. VCOM
Logistik
  • Alle Fahrzeuge sind 2x vorhanden, bei Verlust eines Fahrzeugs befindet sich Ersatz im Btl. HQ (Kartenmarkierung) und muss von Logistik nachgeführt werden
  • In jedem Fahrzeug befinden sich ein Werkzeugkasten und ein Rücksack für diesen
  • Alle Logistiker, Piloten und Kraftfahrer sind ausgebildete Mechaniker
  • Helipads sind Reparatureinrichtungen
  • Fzg verbrauchen mehr Treibstoff
  • Betankungsrate 5 (Fzg tanken langsamer auf)

Materialliste
Fahrzeuge (gleiche Fahrzeuge sind anhand des Inventars zu unterscheiden)
  • 1x Eagle IV (BW-Mod) (Inhalt ca. 1/2 Trupploadout) in ZZ1: Papa
  • 2x Fennek (RSR) (Inhalt je ca. 1/2 Trupploadout) in ZZ1: Auge, Luchs
  • 1x TPz Fuchs-Pi (RnT) (Inhalt ca 1/2 Trupploadout) in ZZ1: Biber
  • 1x TPz Fuchs-San (RnT) (Inhalt ca 1/2 Trupploadout) in ZZ1: Kranich
  • 2x M113A3 (RHS) + MK6 Mörser (Vanilla) (Inhalt je ca. 1/2 Trupploadout, 20x 82mm HE, 5x 82mm Rauch) in VGR Thor: Thor
  • 1x UH-1D (CUP) (Ohne Inhalt) in F.O.B. Berlin: Habicht
  • 1x UD-1D (CUP) (Ohne Inhalt) in F.O.B. Berlin: Falke
  • 2x Wiesel, MK20 (RnT) (Ohne Inhalt) in ZZ1: Bravo
  • 1x Wiesel, TOW (RnT) (Ohne Inhalt) in ZZ1: Bravo
  • 1x Wisent - Munition (RSR) (Ohne Inhalt) in F.O.B. Berlin: Bussard
  • 1x Wisent - Reparatur (RSR) (Ohne Inhalt) in F.O.B. Berlin: Bussard
  • 2x Wisent - Treibstoff (RSR) (Ohne Inhalt) in F.O.B. Berlin: Bussard
  • 2x Wisent - Transport (RSR) (Ohne Inhalt) in F.O.B. Berlin: Bussard
Kisten
  • 4x Werfer (Nato) (Inhalt je 2 Pzf3) in F.O.B. Berlin
  • 4x Mörsermunitionskiste (Inhalt je 20x 82mm HE Granaten, 5x 82mm Rauch) in F.O.B. Berlin
  • 4x Sprengstoffkiste (Inhalt je 16x M112 Sprengladungen, 4 Stachel Charges) in F.O.B. Berlin
  • 12x Infanterie Munitionskisten (Inhalt je ca. 1/2 Gruppenloadout) in F.O.B. Berlin
  • 1x Ausrüstungskiste (Inhalt 30 Fallschirme für Kampfretter) in F.O.B. Berlin
  • 4x Sanitätskiste (Inhalt je ca. 2x Arztloadout) in F.O.B. Berlin
  • 2x Ausrüstungskiste (Inhalt div. Ausrüstung) in F.O.B. Berlin
  • 2x Ausrüstungskiste (Inhalt div. Rucksäcke) in F.O.B. Berlin
  • div. leere Kisten
Ersatzteile
  • 12x Ersatzreifen in F.O.B. Berlin
  • 12x Ersatzketten in F.O.B. Berlin


PzGrenLehrBtl13 StUffz befubo
Offline
Benutzeravatar

Befubo Schweizer




  • Beiträge: 2772
  • Rr Missionen: 39
  • Rr Übungen: 24

Re: [Event] TTT Operation Flinker Eber (Fr. 01.06.18, 19:30)

BeitragMi 9. Mai 2018, 14:56

Hab mich mal wieder als Gruppenführer geslottet.
Wenn jemand diesen Posten sehr gerne machen möchte, vielleicht kurz bei mir melden ;)
PzGrenLehrBtl13 StUffz befubo
Offline
Benutzeravatar

Ralf




  • Beiträge: 3582
  • Rr Missionen: 52
  • Rr Übungen: 34

Re: [Event] TTT Operation Flinker Eber (Fr. 01.06.18, 19:30)

BeitragMi 23. Mai 2018, 15:06

Jungs, die Missionsreihe ist richtig geil und es gibt noch Plätze. Also, woran hängt's? :)
Wer schon immer mal mit dem Wiesel fahren wollte, hat hier die Möglichkeit dazu!
"Melden macht frei und belastet den Vorgesetzten."
Offline
Benutzeravatar

Klug




  • Beiträge: 2313
  • Rr Missionen: 56
  • Rr Übungen: 44

Re: [Event] TTT Operation Flinker Eber (Fr. 01.06.18, 19:30)

BeitragDo 24. Mai 2018, 09:58

auch an diesem Tag kann ich leider nicht mitmachen :((((((((((( :x
PzGrenLehrBtl13 StFw Klug
Offline

Jojo




  • Beiträge: 973
  • Rr Missionen: 36
  • Rr Übungen: 40

Re: [Event] TTT Operation Flinker Eber (Fr. 01.06.18, 19:30)

BeitragSo 27. Mai 2018, 08:54

Bin an dem Freitag leider nicht da. Wünsche euch viel Spaß. Und geht noch in die Palletschule!
-- jojo - action - satisfaction - candy appletree --

Zurück zu Einladungen Partner-Events

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron